Horizonte gGmbH
Logo der Horizonte gGmbH

FREUNDE

logo_freunde_190.gif




FREUNDE ist eine Fortbildung für Erzieherinnen und Erzieher, die von der Aktion Jugendschutz in Bayern fachlich betreut und kontinuierlich weiterentwickelt wird. Sie wurde seit 1998 deutschlandweit bereits von über 4.900 Fachkräften wahrgenommen.

Bei FREUNDE handelt es sich um ein Lebenskompetenzförderungsprogramm, das auf dem WHO-Ansatz zur Kompetenzförderung basiert und durch die Fachkräfte direkt vor Ort in den Kindertageseinrichtungen eingesetzt werden kann. Durch die Fortbildung und die Umsetzung durch die vor Ort tätigen Fachkräfte ist Kontinuität gewährleistet und es können nachhaltige Erfolge erzielt werden. Neben der frühzeitigen Förderung wichtiger sozialer Kompetenzen und der Stärkung des Selbstbewusstseins der Kinder steht die Zusammenarbeit mit den Eltern in den Kindertageseinrichtungen im Fokus des Programms.

Das Ziel bei FREUNDE besteht in der Stärkung sozialer Kompetenzen von Kindern im Kitaalter sowie der Vorbeugung von Gewalt und Sucht.

Das heißt konkret:

  • Stärkung der Selbstwahrnehmung
  • Förderung von Empathie und Kommunikationsfähigkeit
  • Angemessener Umgang mit Problemen, Stress und Gefühlen
  • Förderung der Kreativität
  • Kritisch denken und Nein sagen können

Das Programm besteht aus einem zweitägigen Basisseminar, das durch Zirkeltreffen und auf Wunsch durch Aufbauseminare ergänzt werden kann. Aktuell besteht im Altenburger Land die Möglichkeit ein Aufbauseminar zum Schwerpunkt Migration durchzuführen.

Pro Schulung können maximal 12 Fachkräfte teilnehmen. Dank Spenden können wir die Fortbildung aktuell kostenfrei anbieten. Bei Interesse an der Umsetzung oder bei Fragen zum Programm, sprechen Sie uns gern an. Ein Informationsgespräch vor Ort ist ebenfalls möglich.

Nähere Informationen finden Sie außerdem unter: www.stiftung-freunde.de